elmex ProClinical A1500

Testreportagen.

Für die gesamte trnd-Community tragen 250 trnd-Onlinereporter ihre Erfahrungen und Erlebnissen mit der elmex ProClinical A1500, der intelligenten Schallzahnbürste mit Smart-Sensoren, zusammen. Im Internet und in Videos berichten sie über die Funktionen und ihre langfristigen Erfahrungen, damit alle Interessierten davon profitieren.

Hier gibt es die Links zu den Produktbewertungen, zu Blogs und Videos sowie eine kurze Beschreibung, worum es in der jeweiligen Testreportage geht.

Tipps für Onlinereporter.

Du bist Onlinereporter für die elmex ProClinical A1500? Dann berichte online über Deine Erfahrungen mit der ersten elektrischen Zahnbürste von elmex.

Die Links zu Deinen Testreportagen kannst Du über ein Eingabeformular im meintrnd-Bereich an trnd übermitteln. Nach kurzer Prüfung wird der Link zu Deiner Testreportage dann hier auf dieser Seite automatisch veröffentlicht.

Tipps für Deine Videoreportagen: Verwende bitte nur GEMA-freie Musik für Deine Videos, damit wir sie auch im Projekblog zeigen können.

Für jede eingereichte Testreportage bekommst Du Wombats auf Deinem Aktivitätskonto gutgeschrieben.

Zusätzlich zu Deinen eigenen Fotos, kannst Du für Deine Testreportagen auch dieses Bildmaterial von elmex verwenden:

thumb-packshotDie elmex ProClinical A1500
PNG – 197 KB

thumb-packshotAuto-Modus für die Zahnflächen
JPG – 78 KB

thumb-packshotAuto-Modus für den Zahnfleischrand
JPG – 87 KB

thumb-packshotAuto-Modus für die Kauflächen
JPG – 72 KB

Kategorie:
  • 17.08.13 - 12:24 Uhr

    von Florence73

    Gute Schallzahnbürste mit Überarbeitungsbedarf

    Umfangreiche Bewertung der Zahnbürste mit Kaufempfehlung

    http://www.yopi.de/testbericht/elmex-proclinical-a1500/451107

  • 17.08.13 - 10:44 Uhr

    von Carinchen1989

  • 17.08.13 - 09:16 Uhr

    von Anna-Kristin

    Eigene Meinung zur Elmex ProClinical

    45-Grad-Winkel
    Deep Clean Modus
    Ladegerät

    http://elmexproclinicala1500.wordpress.com/2013/08/07/handhabung-und-putzleistung-automatik/comment-page-1/#comment-1

  • 17.08.13 - 09:08 Uhr

    von Anna-Kristin

    Kommentar zu Smaragd-Insel-Blog

    Bewertung und eigene Meinung der Elmex ProClinical

    45-Grad-Winkel
    Ladegerät
    Reinigungsleistung

    http://smaragdinsel.myblog.de/smaragdinsel/art/8422376/Mit-moderner-Technik-zu-gesunden-Zahnen#comm

  • 16.08.13 - 22:39 Uhr

    von Fussel1978

    Yvonne schrieb am Di, 06. Aug 2013 zu ProClinical A1500

    Yvonne schrieb am Di, 06. Aug 2013 zu ProClinical A1500

    http://www.idealo.de/preisvergleich/Meinungen/3980684I0-15.html?ts=1376673126724http://

  • 16.08.13 - 21:22 Uhr

    von WeaB

    Fazit

    Schlusswort zu einem sehr schönen Test!

    http://test-tante-marina.webnode.com/news/fazit-/

  • 16.08.13 - 16:25 Uhr

    von Anna-Kristin

    Vergleichbar mit einer prof. Zahnreinigung

    Da die Freischaltung immer noch nicht funktioniert hat. Hier schon mal der Text:

    Ich habe seit Kurzem diese Elmex Zahnbürste. Ich bin begeistert. Schon nach dem ersten Putzen fühlen sich die Zähne glatt und sauber an . Fast so wie nach einer professionellen Zahnreinigung. Dank der Modus-Taste kann man den Putzmodus für die verschiedenen Bereiche im Mund einstellen. Ich finde den Deep Clean super. Er ist zwar meiner Meinung nach der Härteste, aber auch der Beste. Der Auto-Modus ( empfohlen ) passt sich automatisch den verschiedenen Bereichen im Mund an. Auch nicht schlecht. Man muss die ersten Tage einfach experimentieren. Dank den Smart-Sensoren verändert sich die Position des Bürstenkopfes im Mund, wechselt die Putzbewegung und die Geschwindigkeit. Das beeindruckt mich jeden Tag aufs Neue. Die Schalltechnologie nutzt hochfrequente Schallschwingungen, um eine hervorragende Reinigung zu erzielen. Die elektrische Zahnbürste sendet Schallvibrationen aus, die winzige Bläschen erzeugen. Diese tragen dazu bei, Plaque von glatten Zahnflächen, zwischen den Zähnen und entlang des Zahnfleischrandes zu entfernen. Es gibt zwei Bürstenköpfe. Für die Intensivreinigung und die Sensitivereinigung, für empfindliche Zähne. Ich habe bis jetzt immer nur den Intensivreinigung Bürstenkopf benutzt und bin damit voll und ganz zufrieden. Ich hatte am Anfang Zahnfleischbluten, das ist jetzt aber komplett weg. Man merkt, dass der Zahnfleischrand durch den 45-Grad-Winkel total sauber wird. Was ich aber zu bemängeln habe, dass man beim Putzen leider die kleine Anzeige zu wenig sieht. Ich muss mich immer ganz verbiegen, damit ich seh, ob ich im Winkel bin. Aber ich denke, dass wird mit ein bisschen Übung auch noch.
    Die Zahnbürste ist sehr leicht und liegt gut in der Hand, deshalb ist vielleicht die Ladestation auch etwas wackelig und man muss aufpassen, dass sie nicht umfällt. Das mit dem Laden ist auch so eine Sache. Wenn die Zahnbürste in der Ladestation steht, wird ein rotes Licht angezeigt, dieses geht allerdings nicht aus, wenn der Ladevorgang beendet ist. Also habe ich irgendwann abgebrochen, ohne zu wissen, ob der Akku richtig voll ist. Auch beim Putzen merkt man nicht, wann die Reinigungsleistung zu Ende geht. Da bräuchte man eine Ladeanzeige, wie die Oral-B sie hat. Auch sind meiner Meinung nach die 2 Minuten ( Zahnbürste schaltet automatisch aus ) zu kurz, aber ich häng halt dann einfach noch etwas Zeit dran. Den Abgewinkelten Hals finde ich super, da auch alle schwer erreichbaren Stellen gereinigt werden können. Alles in Allem ( aufgrund der super Reinigungsleistung ) ist das aber eine super Zahnbürste, die man nur weiterempfehlen kann.

    http://www.billiger.de/profil/produkt_reviews.htm

  • 16.08.13 - 11:54 Uhr

    von Basito86

    Top Zahnbürste mit super Putzleistung und einfacher Handhabung!

    Bewertung bei dooyoo der Zahnbürste...

    http://mitglieder.dooyoo.de/elektrische-zahnbuerste/elmex-proclinical-a1500/1639659/

  • 15.08.13 - 21:12 Uhr

    von Drops1984

    Tolles Produkt mit zwei kleinen Macken...

    Seit ca. 4 Wochen darf ich die elmex ProClinical A1500 dank der Internetplattform trnd.com testen und bin insgesamt positiv überrascht von diesem Produkt. Vorneweg muss ich sagen, dass ich bis jetzt keine elektrische Zahnbürste besaß und immer mit einer Handzahnbürste geputzt habe? So sind für mich manche Punkte vllt. auffälliger als für jemanden der schon länger mit einer elektrischen Zahnbürste putzt. Doch nun genug der Vorworte?
    Zum Lieferumfang gehört die Zahnbürste selber, ein Standfuss mit Halterung für zwei Bürstenköpfe, ein Reiseetui und das Ladekabel. Der Anfang ist super einfach: Bürstenkopf einstecken, Zahnpasta auftragen und anmachen? fertig. Nun der erste Schockmoment. Als Handzahnbürstenbenutzer war ich erschrocken über die Lautstärke. Landet gerade ein Hubschrauber in meinem Badezimmer oder was ist hier los? Mit der Zeit gewöhnt man sich zwar an die Lautstärke, aber meines Empfindens nach ist die elektrische Zahnbürste sehr laut (habe manchmal Angst, dass mein schlafender Sohn im Nachbarzimmer wach wird).
    Nun zur Putzleistung: Hier muss ich zugeben, dass das subjektive Sauberkeitsgefühl doch höher ist, als bei einer Reinigung mit der Handzahnbürste. Trotz der hohen Umdrehungszahl habe ich in der ganzen Zeit kein Zahnfleischbluten zu verzeichnen, wo ich sonst doch öfters mit zu tun habe.
    Ob man jetzt, dass 30sek.-Intervall oder die 45-Grad-Drehtechnik braucht, muss jeder für sich entscheiden. Gerade das 30sek.-Intervall und abschalten nach 2 min finde ich ganz praktisch, damit man auf jeden Fall immer ?Lang? genug putzt.
    Ob die Reinigungsleistung auch für meinen Zahnarzt reicht, werde ich in ein paar Wochen beim nächsten Kontrollbesuch hören.
    Der Standfuß des Gerätes ist im Gegensatz zur handlichen und gut durchdachten elektrischen Zahnbürste eher eine Enttäuschung. Ob zwei Bürstenplätze reichen, hängt von der jeweiligen Lebenssituation zusammen, mir mit Frau und Kind ist es definitiv eine Vorrichtung zu wenig. Des Weiteren ist der Standfuß aus Plastik und sobald das Ladekabel drinsteckt, ist der Fuß sehr instabil. Schade, bei dem Preis dürfte es etwas mehr sein? Das Reiseetui ist ein nettes Gimmick, mehr aber auch nicht.
    Von mir gibt es für das Produkt 4 Sterne. Putzleistung und Handhabung sind super. Abzüge gibt es von mir für die Lautstärke und den Standfuß. Für wen diese beiden Punkte nicht so wichtig sind, bekommt hier ein super hochwertiges Zahnpflegeprodukt.

    http://www.idealo.de/preisvergleich/Meinungen/3980684.html

  • 15.08.13 - 14:21 Uhr

    von kornie

    Die Elmex ProClinical A1500 - die verschiedenen Bürstenaufsätze

    Vorstellung und Benutzungsempfehlung der Bürstenaufsätze.

    http://korniesblog.blog.de/2013/08/15/elmex-proclinical-a1500-verschiedenen-buerstenaufsaetze-16313976/

  • 15.08.13 - 13:52 Uhr

    von sfa1981

    ganz nett, aber leider mit Fehlern...

    abschließende Bewertung der Zahnbürste

    http://www.dooyoo.de/elektrische-zahnbuerste/elmex-proclinical-a1500/1639520/

  • 15.08.13 - 13:15 Uhr

    von sfa1981

  • 15.08.13 - 09:14 Uhr

    von Anna-Kristin

  • 15.08.13 - 07:51 Uhr

    von HauntedStar

    Putzergebnis mit einer professionellen Zahnreinigung vergleichbar

    UserName: HauntedStar

    Eintrag vom 14.08.2013

    Abschließende Bewertung

    http://www.idealo.de/preisvergleich/Meinungen/3980684.html

  • 14.08.13 - 23:10 Uhr

    von Marry08

    sehr gute Reinigungsleistung - technisch Verbesserungsbedarf

    Gesamtbewertung der Zahnbürste

    http://www.medpex.de/testbericht/elmex-proclinical-a1500-elektrische-zahnbuerste-p1312635/

  • 14.08.13 - 21:40 Uhr

    von Basito86

    Gute elektrische Zahnbürste

    Bewertung vom 14.8.2013 unter meinem trnd-Benutzernamen: Basito86

    Kurze Bewertung, wie zufrieden ich mit der A1500 bin.

    https://www.medizinfuchs.de/erfahrungsberichte/elmex-proclinical-a1500-elektrische-zahnbuerste-1-st-gaba-gmbh-pzn-1312635.html#erfahrungsbericht

  • 14.08.13 - 21:12 Uhr

    von mumpf

    Schallzahnbürste elmex A1500

    Inzwischen habe ich die elmex A1500 einige Wochen getestet und bin zu folgendem Ergebnis gekommen:



    Das Gerät
    Die Bürste liegt gut in der Hand, macht einen gut verarbeiteten Eindruck. Sie ist sehr leicht, fast schon zu leicht finde ich.

    Die Ladestation
    Die Ladestation ist eher klein und daher ziemlich wackelig. Etwas größere Aufliegefläche und/oder mehr Gewicht der Ladestation würde hier Abhilfe schaffen. Das Laden dauert 16 Stunden, das finde ich sehr viel für die doch eher mittelmäßige Akkulaufzeit.

    Das Putzen
    Die Zahnbürste passt sich beim Reinigen an die Position im Mund an. Hierzu zeigt sie auch durch ein blaues Licht an, wenn die Zahnbürste im 45-Grad-Winkel gehalten wird. Dies ist schonmal praktisch, allerdings kann man (wenn man nicht gerade im Spiegel kontrolliert) beim Putzen nicht so gut sehen, ob die Lampe leuchtet. Hier wäre es toll, wenn die Leuchte wie ein Ring um das ganze Gerät ginge und man jederzeit sehen kann, ob die Position stimmt.
    Die Lautstärke des Geräts finde ich mittelmäßig. Im Vergleich zur Sonicare von Philips empfinde ich sie als laut und der Ton hat auch eine unangenehmere Frequenz.
    Die Zähne werden sauber, aber ich habe bei Verwendung der Sonicare das Gefühl, dass die Zähne noch glatter sind.
    Für mich ein weiterer Minuspunkt: mein Zahnfleisch reagiert schnell gereizt auf die Zahnbürste, das Putzen ist eher unangenehm. Verwunderlich, denn bisher hatte ich mit 4 verschiedenen elektrischen Zahnbürsten (davon 2 Schallzahnbürsten) nie Probleme mit schmerzendem Zahnfleisch.

    Fazit
    Alles in allem ist die Zahnbürste "okay", mehr aber auch nicht. Da ich auch eine Sonicare habe, werde ich diese weiterhin verwenden, da ich das Putzen als angenehmer und gründlicher empfinde.

    http://sandratestet.blogspot.de/2013/08/schallzahnburste-elmex-a1500.html

  • 14.08.13 - 20:49 Uhr

    von marate

    elmex ProClinical A1500 -DETAILS-

    Details zur elmex ProClinical A1500.

    http://youtu.be/ReDMS1YZJjs

  • 14.08.13 - 20:42 Uhr

    von GudrunF

  • 14.08.13 - 19:52 Uhr

    von Carinchen1989

  • 14.08.13 - 19:39 Uhr

    von TanjaZFA

    Wer sein Kaeies und Parodontitisrisiko senken will...

    Abschließende Bewertung

    http://www.idealo.de/preisvergleich/Meinungen/3980684.html

  • 14.08.13 - 19:08 Uhr

    von Carinchen1989

    Elmex ProClinical A1500

    Eine Vorstellung der Elmex ProClinical A1500 mit Bildern und Video.
    Und meiner Bewertung und Empfehlung

    http://carinasproduktwelt.blogspot.de/2013/08/elmex-proclinical-a1500.html

  • 14.08.13 - 17:24 Uhr

    von layalina

    Elmex ProClinical A1500- auf Zahnfühlung

    Es geht um die Reinigungsleistung und die Anwendung.

    http://dudiswelt.blogspot.de/2013/08/elmex-proclinical-a1500-auf-zahnfuhlung.html

  • 14.08.13 - 16:30 Uhr

    von Tippfeler

    elmex ProClinical A1500 ? Abschließende Bewertung

    Abschließende Bewertung der A1500. Insgesamt vergebe ich 3,5 von 5 Sternen. Besonders gut gefällt mir die Reinigungsleistung. Das größte Manko sehe ich in der fehlenden Ladestandsanzeige in Verbindung mit dem abrupt ausgehenden Akku.

    http://tippfeler.wordpress.com/2013/08/14/produkttest-elmex-proclinical-a1500-abschliesende-bewertung/

  • 14.08.13 - 15:38 Uhr

    von 0tt0

    Die elmex ProClinical A1500 im Test!

    Zu allererst das Grundlegenste: Was kann Sie, für wieviel Personen ist sie, was unterscheidet Sie zu anderen Bürsten

    http://teysta.blogspot.de/2013/08/die-elmex-proclinical-a1500-im-test.html

  • 14.08.13 - 13:09 Uhr

    von symposion64

    Gute Zahnbürste mit kleinen Schwächen

    Meine abschließende Bewertung habe ich nun auch auf medizinfuchs.de veröffentlicht. Leider kann man keinen Link zu einer einzelnen Bewertung abgeben.

    http://www.medizinfuchs.de/erfahrungsberichte/elmex-proclinical-a1500-elektrische-zahnbuerste-1-st-gaba-gmbh-pzn-1312635.html

  • 14.08.13 - 12:15 Uhr

    von delou

    Meinungen für ProClinical A1500

    1 Kunde fand diese Meinung hilfreich:

    delou schrieb am Mi, 14. Aug 2013 zu A1500

    Für Träger mit fester Zahnspange absolut ein Muss. Durch die Schallbewegung wird selbst die kleinste Ritze blitzsauber. Die Haltung hat man relativ schnell raus und gewöhnt sich daran. Im Spiegel sieht man auch ganz gut ob es rot oder blau leuchtet, so hat man immer Gewissheit über die richtige Haltung. Sehr gut auch das Reise-Etui, so kann sie tatsächlich überall mit hin. Einziges Manko ist die zu kurze Zeit, 2 Minuten sind doch etwas wenig um gründlich zu putzen. Auch die fehlende Akkuanzeige führt zu einem kleinem Punktabzug. Alles in Allem aber, gerade für Spangenträger, absolut eine Investition wert und sehr zu empfehlen. Natürlich gibt es wohl günstigere Modelle, dennoch denke ich wenn man schon in Zähne investiert dann richtig. Allein durch den NICHT runden Bürstenkopf reinigt diese Bürste viel effektiver, was bei einer festen Spange mehr als nur wichtig ist.
    Zusammengefasst:
    - Bedienung: komplizierter als gewöhnlich aber nicht schwierig
    - Reinigung: allein durch den nicht runden Bürstenkopf viel effektiver
    - Akkuleistung: völlig ok. allerdings gibt es keine Anzeige die vor leerem Akku warnt, sie geht dann einfach aus
    - liegt nicht besser oder schlechter in der Hand als andere
    - Preis: für Spangenträger ein MUSS ! Bei den Kosten die sowieso auf einen zukommen ist der Preis erträglich, lieber Vorsorgen als Nachsorgen.
    - Ladestation: Praktisch, stabil und inkl. Bürstenkopf-Halter
    Manko: 2 Minuten vorgegebene Putzzeit ist zu wenig.

    http://www.idealo.de/preisvergleich/Meinungen/3980684.html#Meinung_458424

  • 14.08.13 - 09:19 Uhr

    von TanjaZFA

    Sag Karies und Baktus den Kampf an....

    Vor und Nachteile der Emelx Clinical und Schlussbewertung

    http://www.dooyoo.de/elektrische-zahnbuerste/elmex-proclinical-a1500/1639335/

  • 14.08.13 - 09:00 Uhr

    von TanjaZFA

    Bewertung

    Info an alle meine Bekannten und Freunde über meine Facebbok-Seite!
    Bin über Elmex Facebook reingegangen und hab da meinen Text gepostet!

    https://www.facebook.com/elmexDE/app_539114552794435#!/tanja.heine.5

  • 13.08.13 - 22:04 Uhr

    von Marry08

Seite: 1 2 3 4 5 6 7
Artikel weiterempfehlen per...
schließen