Ideenphase

22.07.13 - 15:51

von: Skoop

So stehen Eure Chancen Onlinereporter zu werden.

Die Spannung steigt, wer die sein werden, die die Reinigung mit der elmex ProClinical Zahnbürste stellvertretend für uns alle auf die Probe stellen und uns im Blog der Aktionsphase darüber berichten.

So stehen übrigens die Chancen, eine trnd-Partner Ausstattung zu erhalten:

  • Insgesamt haben sich rund 15.000 trnd-Partner für das Projekt beworben. Zum Zeitpunkt der Bewerbung lag die Chance, ein Paket mit der intelligenten Zahnbürste von elmex zu erhalten, also bei ca. 1,6%.
  • Am Wissenstest haben knapp 8.000 trnd-Partner teilgenommen. Dies bedeutet, dass die Chance auf eine trnd-Partner Ausstattung mit der elmex ProClinical A1500, damit bereits auf ca. 3,1% steigt.
  • Die Anzahl der besten Wissenstest-Absolventen liegt bei rund 5.000 trnd-Partnern. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit dabei zu sein auf ca. 5%.

Aus den besten Wissenstest-Absolventen stellen wir das Team zusammen, das stellvertretend für alle Interessierten der trnd-Community die elmex ProClinical A1500 unter die Lupe nimmt. Dabei zählt Eure Bewer­bung und natürlich ist es letztendlich auch Glückssache. Damit Ihr Euer Abschneiden im Test selbst noch besser einschätzen könnt, gibt’s hier die richtigen Antworten als PDF.

Euch allen viel Glück! Wir freuen uns darauf, mit Euch allen bereits am Dienstag, den 23.07., in die nächste Phase unseres Projekts mit elmex ProClinical zu starten!

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Ideenphase

17.07.13 - 11:19

von: Skoop

Der Wissenstest über die elmex ProClinical A1500 startet.

In den letzten Tagen haben wir uns über die Technologie und die Funktionen der elmex ProClinical A1500 schlau gemacht. Stellt jetzt Euer Experten­wissen im Online-Wissenstest unter Beweis.

Und so funktioniert’s:

  • Den Wissenstest findet Ihr im meintrnd-Bereich.
  • Den Test könnt Ihr bis Montag, den 22.07., um 10 Uhr absolvieren.
  • Jeder kann den Test genau ein Mal machen. Sobald der Test abgeschickt wurde, können nachträglich keine Änderungen vorgenommen werden.

Alle Fragen des Wissenstests beziehen sich auf Informationen, die wir in den einzelnen Beiträgen im Blog der Ideenphase diskutiert haben.

Die 250 trnd-Partner*, die im Test am besten abschneiden und eine gute Bewerbung eingereicht haben, erhalten als Onlinereporter den Auftrag, sich in der Aktionsphase stellvertretend für die gesamte trnd-Community von der elmex ProClinical A1500 zu überzeugen. Falls es mehr Tests mit sehr gutem Ergebnis und gute Bewerbungen gibt, entscheidet das Los.

*Pro Haushalt kann nur ein trnd-Partner eine Ausstattung für die Aktionsphase erhalten.

Viel Erfolg beim Ausfüllen des Wissenstests!

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Ideenphase

16.07.13 - 10:00

von: Skoop

Reinigung mit Köpfchen.

Intensiv oder sanft – mit den Wechselköpfen der ProClinical A1500 habt Ihr die Auswahl. Es sind zwei unterschiedliche Bürstenköpfe erhältlich:

Elmex ProClinical Bürstenkopf Intensivreinigung

Elmex ProClinical Bürstenkopf Sensitive

Elmex ProClinical Angewinkelter Hals

Elmex ProClinical Bürstenköpfe

Bürstenkopf Intensivreinigung – umfassende Reinigung auf drei Arten:

  • Abgeschrägte (weiße) Borsten reinigen zwischen den Zähnen und am Zahnfleisch.
  • Spiralförmige Borsten (weiß/blau) entfernen oberflächliche Verfärbungen.
  • Innere (blaue) Borsten beseitigen Plaque von den Zahnoberflächen.

Bürstenkopf Sensitive – Sanfte Reinigung auf zwei Arten:

  • Abgeschrägte äußere (blaue) Borsten reinigen zwischen den Zähnen und am Zahnfleisch.
  • Extrafeine, innere (weiße) Borsten reinigen sanft die Zahnoberflächen.

Der abgewinkelte Hals der elmex ProClinical Zahnbürste sorgt für die einfache Reinigung auch von schwer erreichbaren Stellen im Mund. Die farbige Markierung am Wechselkopf (siehe Bild 4 der Slideshow) dient der Unterscheidung – bisher gibt es diese in den drei Farben blau, grau und grün.

trnd-check

Welche Farbmarkierung ist Euer Favorit?

  • blau (61%, 2,274 Stimmen)
  • grün (30%, 1,111 Stimmen)
  • grau (9%, 331 Stimmen)
lädt ... lädt ...

@all: Welche weiteren Bürstenköpfe für die elmex ProClinical A1500 könntet Ihr Euch vorstellen?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Ideenphase

15.07.13 - 11:26

von: Skoop

Blick ins Innere.

Ein Blick ins Innere der Zahnbürste zeigt die innovative Bürstentechnologie im Detail. Neben den Smart-Sensoren sitzt hier auch die Schalltechnologie der elmex ProClinical A1500.

Blick ins Innere
Klickt auf das Bild, um Euch das Innere der Schallzahnbürste im Detail anzusehen.

Die Schalltechnologie nutzt hochfrequente Schallschwingungen (bis zu 32.500 pro Minute), um eine hervorragende Reinigung zu erzielen: Die Zahnbürste sendet Schallvibrationen aus, die winzige Bläschen erzeugen. Diese tragen zur Entfernung von Plaque (Zahnbelag) auf Zahnoberflächen, zwischen den Zähnen und entlang des Zahnfleischrandes bei. Der 2-Minuten-Timer zeigt die empfohlene Mindestputzzeit an – alle 30 Sekunden signalisiert er den Wechsel zu einem anderen Abschnitt im Mund.

trnd-check

Welche Features findet Ihr so spannend, dass Ihr Freunden davon erzählt (habt)?

  • Automatische Anpassung der Putztechnik (63%, 2,221 Stimmen)
  • Smart-Sensoren zur Lageerkennung des Bürstenkopfs (44%, 1,553 Stimmen)
  • Schalltechnologie mit 32.500 Schwingungen/Min. (39%, 1,372 Stimmen)
  • 45° Winkelanzeige zur Reinigung des Zahnfleischrands (29%, 1,018 Stimmen)
  • 2-Minuten-Timer (15%, 540 Stimmen)
lädt ... lädt ...

@all: Wie oder wo informiert Ihr Euch vorab über die Eigenschaften neuer Zahnpflegeprodukte?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Ideenphase

12.07.13 - 11:41

von: Skoop

Die Smart-Sensoren der elmex ProClinical A1500.

Die erste Zahnbürste, die mitdenkt: Um zu erkennen, in welcher Position sich die Zahnbürste befindet, nutzt die elmex ProClinical A1500 sogenannte Accelerometer.

Das sind Sensoren wie sie auch in Smartphones verwendet werden, um zu erkennen ob es hochkant oder quer gehalten wird. Somit kann die Display-Anzeige des Smartphones bzw. bei der ProClinical A1500 die Putztechnik je nach Lage angepasst werden. Diese Technologie ist bei der elmex ProClinical A1500 erstmals für eine Zahnbürste verwendet worden.

Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr mit diesem Stimmzettel herausfinden, wie Freunde, Verwandte und Kollegen über solch eine Zahnbürste denken und ihnen bei dieser Gelegenheit von der elmex ProClinical A1500 erzählen.

elmex Abstimmungszettel
Klicke aufs Bild zum Herunterladen des Stimmzettels als PDF (336KB)

So funktioniert’s:

  • Den Stimmzettel als PDF hier herunterladen und ausdrucken – einmal reicht völlig, denn auf dem Zettel können beliebig viele Leute abstimmen.
  • Du kannst den Abstimmungszettel aushängen (Treppenhaus, Arbeitsplatz, Umkleidekabine im Sportclub etc.) oder direkt Freunde, Bekannte und Verwandte befragen, sodass eine Strichliste entsteht.
  • Die Ergebnisse übermittelst Du dann mit dem Wissenstest vom 17.07. bis 22.07., also Zettel am besten aufbewahren.

Wir sind gespannt, wie Euer Umfeld über die innovative Technologie denkt.

@all: Wo und mit wem habt Ihr Eure Abstimmung gemacht?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Ideenphase

10.07.13 - 11:20

von: Skoop

Automatische Anpassung der Putztechnik.

Das Gebiss eines Menschen ist genauso einzigartig wie sein Finger­abdruck – daher putzt die neue elmex ProClinical A1500 die Zähne individuell. Dies gelingt dank automatischer Anpassung der Putztechnik.

Das Video zeigt, wie dies funktioniert:

Drei verschiedene Geschwindigkeiten und Reinigungsaktionen führt die ProClinical A1500 im Auto-Modus aus – je nachdem, wie sie im Mund positioniert ist. Dafür sorgen einzigartige Smart-Sensoren, die die Position des Bürstenkopfes im Mund erkennen.

Ob langsame Seitwärtsbewegungen, mittelschnelle pulsierende Bewegungen oder schnelle Auf-und-Ab- Bewegung – sobald sich die Lage der Zahnbürste ändert, wechselt die Putztechnik. Am besten gelingt dies bei aufrechter Kopfhaltung, so kann die elmex ProClinical zum Beispiel den Zahnfleischrand optimal reinigen – im empfohlenen 45° Winkel.

@all: Wie geht Ihr bei Eurer täglichen Zahnpflege auf die unterschiedlichen Putzbedürfnisse der verschiedenen Zahnflächen ein?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Ideenphase

09.07.13 - 13:48

von: Skoop

Effektives Zähneputzen.

Im Lauf eines Jahres verbringen wir einen ganzen Tag – also 24 Stunden – mit Zähneputzen. Jeder hat dabei seine eigene Vorgehensweise:

trnd-check

Wo beginnt Ihr mit dem Zähneputzen?

  • An den Außenflächen der Zähne. (61%, 2,829 Stimmen)
  • Auf den Kauflächen. (32%, 1,492 Stimmen)
  • An den Innenflächen der Zähne. (7%, 309 Stimmen)
lädt ... lädt ...

Neben dem regelmäßigen Putzen zwei Mal am Tag, ist es für gesundes Zahnfleisch und gesunde Zähne besonders wichtig, die einzelnen Bereiche im Mund individuell zu reinigen.

Effektives Zähneputzen

Die Marke elmex hat in Zusammenarbeit mit OMRON daher erstmals eine elektrische Zahnbürste entwickelt, die ihre Putztechnik an die verschiedenen Bereiche im Mund anpasst. Mit der elmex ProClinical A1500 lassen sich (1) Kauflächen, (2) Zahnflächen und (3) der Zahnfleischrand individuell und effektiv reinigen. Intelligente Sensoren und ein Auto-Modus machen es möglich.

@all: Kauflächen, Zahnflächen oder Zahnfleischrand – für welchen Bereich wünscht Ihr Euch eine individuelle Reinigung besonders?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Ideenphase

08.07.13 - 16:21

von: Marc-elmex

elmex ProClinical A1500: Unser Ansprechpartner Marc.

Hallo liebe trnd-Partner,

mein Name ist Marc Dabrowski und ich bin für elmex im Bereich Marketing tätig. Aus meiner täglichen Arbeit weiß ich sehr genau, was für ein strahlendes Lächeln wichtig ist und freue mich darauf in unserem Projekt mit der elmex ProClinical A1500 für Euch als Ansprechpartner da zu sein und Eure Fragen rund um eine optimale Zahnpflege zu beantworten.

Unser Ansprechpartner Marc

Die neue elmex ProClinical A1500 ist für uns übrigens ein echtes Highlight: Als erste elektrische Zahnbürste auf dem deutschen Markt passt sie ihre Putztechnik automatisch an – je nachdem, wie sie im Mund positioniert ist. Gleichzeitig ist sie die erste elektrische Zahnbürste von elmex, so dass wir besonders gespannt sind, wie die intelligente Schallzahnbürste bei Euch ankommt.

Ich freue mich auf den Austausch mit Euch in den kommenden Wochen und darauf Eure Meinung zur neuen Technologie sowie Euren spontanen Eindruck in der ersten Umfrage dieses Projekts zu erfahren.

P.S.: Wenn Ihr auf mein Foto klickt, findet Ihr außerdem einen kurzen Steckbrief zu meiner Person.

Viele Grüße,
Euer Marc

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Ideenphase

02.07.13 - 09:25

von: Skoop

Ab 08.07. startet hier die Ideenphase.

In der Ideenphase lernen wir die Technologie der elmex ProClinical A1500 virtuell kennen, dabei erfahren wir auch, wie die elektrische Zahnbürste dank Lageerkennung durch Smart-Sensoren die Zahn- und Kauflächen sowie das Zahnfleisch individuell reinigt.

Die elmex ProClinical A1500 Schallzahnbürste

Wissenstest am Ende der Ideenphase:
Ab 17.07. können alle trnd-Partner, die sich für das Projekt beworben haben, an einem Wissenstest teilnehmen und dabei ihr Wissen über die Schall­zahn­bürste zeigen. Die Fragen des Wissens­tests beziehen sich auf alle Informationen, über die wir gemeinsam während der Ideen­phase diskutieren.

Die 250 trnd-Partner, die im Wissenstest am besten abschneiden*, stellen die elmex ProClinical in der Aktionsphase auf die Probe und berichten als Onlinereporter von ihren Erfahrungen.

*Legen mehr als 250 Bewerber den Test mit sehr gutem Ergebnis ab, entscheidet zusätzlich die Bewerbung. Aus jedem Haushalt wird nur ein Bewerber berücksichtigt.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen