Ideenphase

09.07.13 - 13:48 Uhr

von: Skoop

Effektives Zähneputzen.

Im Lauf eines Jahres verbringen wir einen ganzen Tag – also 24 Stunden – mit Zähneputzen. Jeder hat dabei seine eigene Vorgehensweise:

trnd-check

Wo beginnt Ihr mit dem Zähneputzen?

  • An den Außenflächen der Zähne. (61%, 2,829 Stimmen)
  • Auf den Kauflächen. (32%, 1,492 Stimmen)
  • An den Innenflächen der Zähne. (7%, 309 Stimmen)
lädt ... lädt ...

Neben dem regelmäßigen Putzen zwei Mal am Tag, ist es für gesundes Zahnfleisch und gesunde Zähne besonders wichtig, die einzelnen Bereiche im Mund individuell zu reinigen.

Effektives Zähneputzen

Die Marke elmex hat in Zusammenarbeit mit OMRON daher erstmals eine elektrische Zahnbürste entwickelt, die ihre Putztechnik an die verschiedenen Bereiche im Mund anpasst. Mit der elmex ProClinical A1500 lassen sich (1) Kauflächen, (2) Zahnflächen und (3) der Zahnfleischrand individuell und effektiv reinigen. Intelligente Sensoren und ein Auto-Modus machen es möglich.

@all: Kauflächen, Zahnflächen oder Zahnfleischrand – für welchen Bereich wünscht Ihr Euch eine individuelle Reinigung besonders?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

15.07.13 -14:25 Uhr

von: Memoriam

Definitiv für den Zahnfleischrand!
Dort habe ich die größten Probleme!

15.07.13 -14:27 Uhr

von: Xfrau

also ich wünsche mir bessere Reinigung bei den hinteren Zähnen. meine Zahnärztin gibt mir immer zwar tipps aber hilft auch nicht wirklich. mit der normalen Zahnbürste wird kann man einfach nicht so gründlich hinten putzen wie ich es mir wünsche

15.07.13 -14:49 Uhr

von: Marcolinho

Die Außenseiten und Kauflächen sind unproblematisch. Ich wünsche mir eine besonders effektive Reinigung für die Innenseite der Zähne. Da kommt man einfach am schlechtesten dran.
Ich wäre gespannt, ob die Zahnbürste tatsächlich erkennt, wie rum ich sie gerade halte. Und ob sie “meckert”, wenn ich sie z.B. vertikal mit der Bürste nach unten halte, wenn ich die Innenseite der Zähne im Unterkiefer putzen will.

15.07.13 -15:33 Uhr

von: symposion64

Onlinereporter

Für die Kauflächen der Backenzähne und generell die Innenseiten der Zähne. Dort setzt sich häufig Zahnstein ab, bei dem nicht mal Zahnseide richtig hilft.

15.07.13 -16:14 Uhr

von: McNancy

Für die Innenseite der Zähne und die Stellen an den hintersten Backenzähnen (Weisheitszähnen) wünsche ich mir, dass die neue Elmex ProClinical gute Ergebnisse erzielt. Die Kauflächen und die Vorderseite der Zähne erreicht mal gut mit einer Handzahnbürste oder einer normalen elektrischen Zahnbürste. Für die Zahnzwischenräume nutze ich Zahnseide und Interdentalbürstchen. Ich gehe zudem 1-2x jährlich zur professionellen Zahnreinigung. Mich würde interessieren, ob es durch die Nutzung der Elmex ProClinical Verbesserung gibt, so dass die Zahnarzthelferin bei der nächsten Zahnreinigung weniger zu tun hat! ;)

15.07.13 -16:30 Uhr

von: Korni-Hermine

Für den Zahnfleischrand ist eine besondere Reinigung nötig. Vor allem mit einer normalen Handzahnbürste sind dies Stellen schwierig zu reinigen.

15.07.13 -16:38 Uhr

von: ConchitaCh

Am Zahnfleischrand. Als potenzielle Paradontose Kandidatin (familiär ) achte ich hier besonders darauf, dass sich dort und in den Zahnzwischenräumen nichts festsetzt

15.07.13 -16:47 Uhr

von: susikippe

Zahnfleischrand und Zahnzwischenräume

15.07.13 -17:00 Uhr

von: Sparky612

Natürlich sollte alle Anteile des Zahnapparates gründlich gereinigt werden, aber auch ich würde mir eine individuelle Reinigung für die Bereiche Zahnfleischrand und Zahnzwischenräume wünschen, da sich dort doch einiges an Essensreste absetzt! :-)

15.07.13 -17:26 Uhr

von: kipa78

Für den Zahnfleischrand und vor allem die Zwischenräume!!!

15.07.13 -17:30 Uhr

von: Ini460

Für mich ist es sehr wichtig, dass der Zahnfleischrand und die Zahnzwischenräume ordentlich geputzt werden.

15.07.13 -17:52 Uhr

von: naan

Für den Zahnfleischrand und besonders den an der Zungenseite – denn da kommt man, durch den Winkel meist schlecht hin und der Zahnarzt muss immer ein bisschen Plaque entfernen.

15.07.13 -17:56 Uhr

von: naan

…Und natürlich die Kauflächen der hinteren Backenzähne – die sind wirklich am kariesempfindlichsten!! Da ist ein tief eindringendes feines Putzen notwendig!

15.07.13 -19:47 Uhr

von: Mausi011

Für die Kauflächen und den Zahnfleischrand den da kommt man schlechter ran.Auch die Zahnzwischenräume müssen gründlich geputzt werden

15.07.13 -20:42 Uhr

von: Itton01

Für die schwer erreichbaren und dadurch klar vernachlässigten Backenzahnbereiche (besonders ganz hinten). Und für eine optimale Zahnfleischbehandlung…

15.07.13 -21:24 Uhr

von: SandraBauer

Mir ist es wichtig die Innenflächen der Zähne optimal reinigen zu können, da ich schon seit vielen Jahren einen Zahndraht habe.

15.07.13 -21:30 Uhr

von: oo0xsteffix0oo

Onlinereporter

Der Zahnfleischrand und die Aussenflächen… Wobei ich es am schwierigsten finde die Backenzähne an den Aussenflächen zu reinigen… Dafür wäre eine gute Option echt Super…

15.07.13 -21:39 Uhr

von: bommelmuetze

für mich ist es wichtig die Zahnzwischenräume u. den Zahnfleischrand gut zu reinigen

15.07.13 -21:59 Uhr

von: Marion9166

Für die Zahnzwischenräume und den Zahnfleischrand denn damit habe ich leider am meisten Schwierigkeiten

16.07.13 -00:41 Uhr

von: schnatterinchen1184

Für die Aussenflächen der hinteren Backenzähne, da man die nur schwer erreicht, weder mit der Zahnbürste noch mit der Zahnseide.

16.07.13 -02:43 Uhr

von: YvWe

Zahnfleischrand.Den wen das vernünftig gereinigt ist bleiben die entzündungen und schmerzen weg.

16.07.13 -08:33 Uhr

von: harley.quinn

Für mich ist der vordere, sichtbare Bereich und die Zahnzwischenräume besonders wichtig. Deswegen putze ich da nochmal extra.
Und der hintere Bereich, wo ich mit der normalen Handzahnbürste leichte Schwierigkeiten habe.

16.07.13 -09:53 Uhr

von: LauraAc

Zahnfleischrand. Hab leider oft mit Zahnstein zu tun

16.07.13 -10:33 Uhr

von: jkey88

Vor allem für den Zahnfleischrand. Der entzündet sich so schnell wenn man beim Putzen etwas falsch macht. Wichtig finde ich auch tiefe Zahnzwischenräume bspw. bei den Backenzähnen.

16.07.13 -10:39 Uhr

von: Birke62

Hier kann es eigentlich nur eine Antwort geben: am Zahnfleischrand. Wenn sie das hinbekommt, ist sie gekauft.

16.07.13 -10:50 Uhr

von: MrsMindbraker

Kauflächen, Zahnfleischrand und Zahnflächen innen.

16.07.13 -11:15 Uhr

von: Kathi29

Zahnfleischrand und Zahninnenflächen – beides schwierige Gebiete (finde ich)

16.07.13 -11:27 Uhr

von: skywalker100585

ich denke das grade die Reinigung am Zahnfleischrand und den Zahninnenflächen schwierig ist…

16.07.13 -12:07 Uhr

von: daggi7

Unter den Zahnbrücken!

16.07.13 -13:05 Uhr

von: Mausi.AusB

Da ich ab und zu Probleme mit leichten Zahnfleischentzündungen habe, ist es bei mir wohl der Zahnfleischrand.

16.07.13 -13:12 Uhr

von: Joojoo

Ich putze sowieso immer sehr intensiv und versuche keine Ecke auszulassen. Aber ich wünsche mir besonders für den Zahnfleischrand eine individuelle bessere Reinigung, weil diese Stellen sehr tükisch sind und wenn man nicht aufpasst es zu zahnfleischentzündungen kommen kann.

16.07.13 -13:33 Uhr

von: Pietrasch

Ich versuche gründlich und ausgiebig zu putzen. Ich bin Raucher, Kaffe und Teetrinker und würde mir wünschen die Beläge die dadurch entstehen besser entfernen zu können.

16.07.13 -13:59 Uhr

von: Naddel1406

Wir wünschen uns eine gründliche Reinigung vor allem für die Zahninnenflächen unten am Zahnfleischrand und die Rillen der Kauflächen.

16.07.13 -14:26 Uhr

von: lundi2012

Für den Zahnfleischrand wünsche ich mir eine Verbesserung der Reinigung. Alle anderen Flächen sind einfach und gut erreichbar. Die Reinigung des Zahnfleischrandes gestaltet sich bei fast allen als schwierig, weil durch falsche Putztechnik der Spalt zwischen Zahn und Zahnfleisch, welcher besonders bakteriell besiedelt ist, nur ungenügend gereinigt wird. Durch verbleibende Bakterien gibt’s dann immer wieder Entzündungen. Manche leiden bereits an Zahnfleischtaschen, die Reinigung dieser ist besonders schwierig.

16.07.13 -14:54 Uhr

von: clementine1909

zahnfleischrand und innenseiten….

16.07.13 -14:57 Uhr

von: stellapsg

Definitiv für den Zahnfleischrand. Denn mit dem Rest hab ich bei meiner manuellen Zahnbürste ja kein Problem.

16.07.13 -15:31 Uhr

von: charly3012

Eine bessere Reinigung an den Zahninnenfläschen bzw. auch am Zahnfleischrand sowohl innen und außen wäre wünschenswert. bin sehr gespannt, wenn ich testen darf, ob die Reinigung mit der Elmex ProClinical tatsächlich das hält was sie verspricht.

16.07.13 -16:50 Uhr

von: Bikermotte

Ich würde mir eine bessere Reinigung an den Zahnfleischrändern wünschen. Mit dem Rest gibt es keine Probleme, aber die Ränder, vor allem hinten an den Backenzähnen sind auch das, was die Zahnhygienetechnikerin immer bemängelt.

16.07.13 -18:22 Uhr

von: julifrie

Zahnfleischrand – ABSOLUT!!!

16.07.13 -18:25 Uhr

von: sunnymaja

für die schneidezähne und das zahnfleischrand

16.07.13 -18:56 Uhr

von: tiffy425

Also für mich wäre wichtig zahnfleischrand aber such die zahnzwischenräume wären mir wichtig.

16.07.13 -19:31 Uhr

von: D4rkraver

Gerade der Zahnfleischrand ist sehr wichtig.

16.07.13 -19:35 Uhr

von: Iri0106

Zahnfleischrand und Backenzähne da kommt mann besonders schlecht ran

16.07.13 -19:54 Uhr

von: Schokimaus

am Zahnfleischrand!

16.07.13 -19:59 Uhr

von: funny88

Ich finde alle Stellen sind wichtig. Besonders schwierig ist es bei mir aber auf einigen Kauflächen und an den hinteren Backenzähnen innen am Zahnfleischrand

16.07.13 -20:01 Uhr

von: Frisu

Zahnfleischrand!

16.07.13 -20:19 Uhr

von: Kay-Ass

Den Zahnfleischrand finde ich ich am wichtigsten

16.07.13 -21:06 Uhr

von: quietschel

für den zahnfleischrand…..

16.07.13 -21:12 Uhr

von: schlafi

Ich finde den Zahnfleischrand besonders wichtig.

17.07.13 -00:17 Uhr

von: Schnugge

…für den Zahnfleischrand…! :)

17.07.13 -00:35 Uhr

von: Dimozi

Zahnfleischrand ist sehr wichtig

17.07.13 -02:53 Uhr

von: DavidsMami

also ich persönlich würde jetzt Zahnfleischrand sagen, obwohl normaler Weise alles wichtig ist natürlich… Aber die Ränder, ja die machen mir vor allem an den hinteren Backenzähnen immer wieder Probleme und bei meinen halbjährigen Zahnarzt Besuchen muss da dort immer besonders gereinigt und gekratzt werden…

17.07.13 -07:44 Uhr

von: werner302

Für die Kauflächen der Backenzähne und generell die Innenseiten der Zähne. Massage des Zahnfleisches.

17.07.13 -07:48 Uhr

von: Grille2008

Guten Morgen,

ich wundere mich gerade über das Abstimmungsergebnis. Habe ich noch gelernt:

K A I (Kaufläche / außen / innen)

So sollte man putzen – gibt es schon andere Erkenntnisse – immer gerne her damit….. :)

17.07.13 -08:19 Uhr

von: Rusu

Guten Morgen,

Als Zahnarzt sehe ich jeden Tag die Effekte des “aussen zuerst Putzens”. Zahnfleisch und Zähne werden gerne mit zu hohem Druck weggeputzt. Das ist die noch gut vorhandene Motivation der Anwender, die dann nach dem sie die Überschüssige Energie an die etwas weicheren Bereiche abgegeben haben, dann sanft den Zahnschmelz an der Kaufläche putzen.

Ich stimme der KAI Methode von Grille2008 zu.

17.07.13 -08:31 Uhr

von: wolkenschaaaf

mmh für die Kaufläche, ich fürchte, die kommt bei mir häufig zu kurz… obwohl ich meiner MEinung nach ziemlich intensiv Zähne putz

17.07.13 -08:47 Uhr

von: epap

Zahnfleischrand und Zahninnenflächen.

17.07.13 -09:00 Uhr

von: Suzy1908

Wünsche ich mir für den Zahnfleischrand ect. weil ich immer Schwierigkeiten mit dem Zahnfleisch habe.

17.07.13 -09:15 Uhr

von: michael.maschmann

Die Reinigung des Zahnfleischrandes empfinde ich als schwierigsten Bereich.

17.07.13 -09:23 Uhr

von: Snowly

Ich schließe mich meinen Vorgängern an – bei mir ist besonders das Zahnfleisch sehr empfindlich und deshalb putze ich – genau wie Grille2008 – nach der KAI Methode.

17.07.13 -09:44 Uhr

von: batgirl01

Zahnfleischrand und Kauflächen – ich habe ziemlich zerklüftete Zähne und daher muss ich immer besonders gründlich putzen um nichts zu vergessen.

17.07.13 -10:21 Uhr

von: Klatzi

Der Zahnfleischrand ist für mich sehr wichtig. Hier sind die Ablagerung, die dann die Schwierigkeiten verursachen.

17.07.13 -10:34 Uhr

von: Denise1984

putze auch nach “KAI” und habe gelegentlich Probleme mit dem Zahnfleisch. Besonders wenn ich erkältet bin bekomme ich geschwollene und wunde Stellen am Zahnfleischrand und wage mich gar nicht mehr richtig zu putzen.

17.07.13 -10:42 Uhr

von: Wilma08

Onlinereporter

besonders für den Zahnfleischrand würde ich mir eine individuelle Reinigung wünschen, gerade dieser Bereich ist immer etwas empfindlich und doch muss man eine gute Mitte finden diesen wirkungsvoll aber doch schonend zu reinigen.

17.07.13 -11:01 Uhr

von: PaulaXX

Ich würde mir für den Zahnfleischrand eine individuelle Reiniung wünschen. Ich habe schon länger Probleme mit Zahnfleischbluten und Zahnfleischrückgang und bin in dem Bereich wirklich super empfindlich.

17.07.13 -11:10 Uhr

von: Leukozyt

Mich würde es interessieren, ob die Zahnbürste von Elmex, auch für weichen Zahnschmelz besser geeignet ist als andere oder manuelle Zahnbürsten…

17.07.13 -11:16 Uhr

von: supermami007

Alle drei Bereiche sind wichtig,habe aber oft Zahnfleischbluten eine individuelle Reinigung für den Zahnfleischrand würde ich mir wünschen.Ich gehe 2 mal im Jahr zum Zahnarzt zur Medizinischen Zahnreinigung um meine Zahnfleisch probleme zu beheben.

17.07.13 -12:41 Uhr

von: Traumpferd

Ich finde auch für den Zahnfleischrand und das Zahnfleisch wäre eine individuelle Reinigung wichtig

17.07.13 -12:43 Uhr

von: chillymoe

Zahnfleischrand

17.07.13 -12:57 Uhr

von: cclementine

Ganz klar den Zahnfleischrand!!!

17.07.13 -12:58 Uhr

von: frischidea

Für den Zahnfleischrand. Der ist immer so “ungeputzt” nach dem Zähneputzen :-(

17.07.13 -13:00 Uhr

von: HenryV

was ist mit der Zunge?

17.07.13 -13:04 Uhr

von: Holundra

Der Zahnfleischrand ist für mich der kritischste Bereich, vor allem jetzt beim Älterwerden. An einer professionellen Zungenreinigung wäre ich auch interessiert. Das wird von Medizinern zunehmend für wichtig erachtet.

17.07.13 -13:11 Uhr

von: Ursulum

Zahnfleischrand und Kauflkächen sind besonders wichtig; Zahnflächen selbst gehen ganz gut; und die Innenseite des Unterkiefers … da setzt sich besonders viel ab … :-(

17.07.13 -13:11 Uhr

von: Flachzange2608

Mir persönlich ist der Zahnfleischrand extrem wichtig

17.07.13 -13:13 Uhr

von: superkindergut

Mir persönlich wäre der Übergang zwischen Zahnfleisch und Implantat/Krone sehr wichtig

17.07.13 -13:34 Uhr

von: abholl

Für mich wäre die Reinigung zwischen engstehenden Zähnen und Kronen extrem wichtig. Damit ist dann auch der Zahnfleischrand nicht mehr so empfindlich.

17.07.13 -13:53 Uhr

von: croth

Hintere Innen- und Außenflächen sind immer schwer zu erreichen, daher ist der schmal Kopf sicher von Vorteil

17.07.13 -14:14 Uhr

von: christrend

Zahnfleischrand, hier zeigen sich auch meine Probleme :(

17.07.13 -14:15 Uhr

von: Texa

besonders wichtig finde ich die Reinigung der schwer zugänglichen Bereiche

17.07.13 -14:30 Uhr

von: nicschi1985

Besonders für Innenflächen und Aussenflächen.

17.07.13 -14:50 Uhr

von: flocke2704

für die Innenflächen. Dieser Bereich ist nicht so angenehm zu putzen wie außen und die Kauflächen.

17.07.13 -14:51 Uhr

von: tanja7604

für die Zahnzwischenräume und Zahnfleischrand

17.07.13 -14:53 Uhr

von: pascal171280

Besonders für den Zahnfleischrand und die Zahnzwischenräume aufgrund der erhöhten Gefahr der Plaquebildung!

17.07.13 -15:00 Uhr

von: Timad

Ich würde mir eine spezielle Reinigung für die Zahnzwischenräume und den Zahnfleischrand wünschen.

17.07.13 -15:02 Uhr

von: tarditier

Mir wäre es besonders wichtig, wenn ich die Zahninnenflächen, vor allem die, die schwer zu erreichen sind, sauberer bekomme.

17.07.13 -15:03 Uhr

von: Schmidts.Katze

Zahnfleischrand ist meiner Meinung nach besonders wichtig, da man sonst schnell Parodontose bekommt. Und die kann man nicht unbegrenzt “reparieren”, wie es bei einer Zahnfüllung der Fall ist.

17.07.13 -15:36 Uhr

von: xenia24072004

Zahnfleischrand denn da bin ich manchmal empfindlich

17.07.13 -15:41 Uhr

von: Puma1406

Ich hätte gerne eine gute Reinigungswirkung am Zahnfleischrand. Vor allem Zahnhalskaries ist nicht nur schwer zu erkenne, es ist auch äußerst schmerzhaft in der Behandlung. Daher umso besser, wenn an dieser Stelle gründlich gereinigt wird. Sehr oft ist das aber nur schwer möglich. Vor allem im hinteren Bereich der Zahnreihe.

17.07.13 -15:43 Uhr

von: Tobruck63

Den Zahnfleischrand, da hab ich schon so meine Probleme.

17.07.13 -15:55 Uhr

von: Darling.Grave

Ich hätte auch gerne mehr Reinigungswirkung am Zahnfleischrand.
Gerade an den unteren Schneidezähnen habe ich dort öfter Probleme mit Zahnstein.

17.07.13 -16:42 Uhr

von: emberek

zahnfleisch

17.07.13 -17:02 Uhr

von: Zuckerkuss

Onlinereporter

ich finde es schwierig den Zahnfleischrand gründlich zu säubern!

17.07.13 -17:05 Uhr

von: Marcelmichaela

Die problematischen Zonen sind meiner Meinung nach die Zahnfleischränder!!

17.07.13 -18:01 Uhr

von: mr.mobo

Onlinereporter

Aufgrund meiner Zahnfleischempfindlichkeit wohl für den Zahnfleischrand!

17.07.13 -18:03 Uhr

von: Jacksonfan

Die Zahnfleischränder sind schwer zu reinigen, denn bei empfindlichem Zahnfleisch muss man dort vorsichtig sein. Deshalb bleiben oft Beläge hängen. Ich habe dafür noch keine Lösung gefunden.

17.07.13 -18:23 Uhr

von: andibacken

ich kann mich nur anschliessen….
der zahnfleischrand aber auch das optimale reinigen von unterschiedlichen abständen zwischen denn Zähnen oder wie sylvi sagt zahnzischenräume :D

17.07.13 -18:28 Uhr

von: leo24

Für mich sind die Zwischenräume & der Zahnfleischrand wichtig.

17.07.13 -18:44 Uhr

von: BerlinBine

Mein Gebiss ist ziemlich klein und daher komme ich schlecht an die inneren hinteren Zähne.

17.07.13 -18:48 Uhr

von: Spongebob123

Onlinereporter

Besonders wichtig sind mir die Zahnzwischenräume und die Pflege des Zahnfleisches allgemein (ist bei mir sehr empfindlich)

17.07.13 -18:58 Uhr

von: crazyb

Onlinereporter

Wichtig ist eine schonende Reinigung des Zahnfleischrandes. Damit keine Parodontitis entsteht, aber auch Rezessionen (Zahnfleischrückgang) verhindert werden.

17.07.13 -19:19 Uhr

von: Isebell

Mir persönlich ist die Reinigung des Zahnfleischrandes und der Zahnzwischenräume sehr wichtig, da ich hier eher Probleme bekomme…sobald sich da etwa befindet, muß ich meine Zähne putzen!

17.07.13 -20:19 Uhr

von: erdbeeremily

Zunächst einmal möchte ich noch auf die Vorgehensweise der Zahnreinigung eingehen. Meine Zahnärztin sagt immer putzen nach “KAI”, also Kauflächen, Aussen und Innen. Auf eine besonders individuelle Reinigung brauchen die Kauflächen aufgrund ihrer unebenen Struktur. Außerdem der Zahnfleischrand um Parodontose vorzubeugen.

17.07.13 -20:36 Uhr

von: mausfee1975

zahnzwischenräume und zahnfleischränder denk brauchen besondere pflege und das sind stellen wo man ja selber schlecht hinkommt und immer mit zahnseide is doch sicher auch n ich das wahre??? also ich wünsch mir zahnzwischenräume und zahnfleischrandpflege

17.07.13 -20:43 Uhr

von: kariesundbaktus2008

Also ich bin Prophylaxehelferin und empfehle so wie die Zahnärztin von erdbeeremily die” Kai” Putztechnik, die man daann noch individualisieren kann und Zahnseide ist schon wichtig, denn in den Zahnzwischenräumen entseht die meisten Karies. Ich kann mir nicht vorstellen, das da eine Zahnbürste richtig ran kommt. Deshalb bin ich auf den Test gespannt!

17.07.13 -20:54 Uhr

von: Peppi633

Ja die Zahnzwischenräume und der Zahnfleischrand sind die Problemzonen.

17.07.13 -20:59 Uhr

von: Gina08

Zahnfleischrand und die hintern Backenzähne verdienen bei mir besonderes Augenmerk.

17.07.13 -21:38 Uhr

von: Konni16

Besonders an den Zahnflächen innen.

17.07.13 -21:39 Uhr

von: MamaCuJ

den Zahnfleischrand und die Zwischenräume und schwer erreichbare Stellen, wie hinter den Weißheitszähnen

17.07.13 -21:56 Uhr

von: tomwein

den Zahnfleischrand

17.07.13 -22:43 Uhr

von: engelande

zahnfleischrand und die innenflächen gerade im hinteren backenzahnbereich

17.07.13 -22:55 Uhr

von: nussi007

Ich würde mich für eine bessere bzw. einfachere Reinigung des Zahnfleischrandes und evtl. auch den Zahnzwischenräumen interessieren.

17.07.13 -23:20 Uhr

von: Nina1676

Zahnfleisch ganz wichtig da ich da am empfindlichsten ist.

18.07.13 -07:15 Uhr

von: Ruthchen

meine Reihenfolge wäre: Zahnfleischrand innen und außen, Kauflächen, Zahninnenräume

18.07.13 -08:07 Uhr

von: bgimmler

Mir ist auch der Zahnfleischrand am Wichtigsten, hier reagiere ich sehr sensibel, daher putze ich meist per Hand, aber wenn es jetzt natürlich eine Bürste gibt die sich anpasst wäre das natürlich revolutionär

18.07.13 -08:13 Uhr

von: Kickersuwe

Ich denke für alle drei Bereiche ist eine Reinigung wichtig. Sehr wichtig erscheint mir aber die Bereiche zwischen Zahnfleisch und Zahn, sowie zwischen den Zähnen.

18.07.13 -08:51 Uhr

von: die_tatze

Speziell für die Innenflächen, da die meist sehr vernachlässigt werden, sowie am Zahnfleischrand.

18.07.13 -09:08 Uhr

von: Suskath

Bei mir sind die Zahnfleischränder besonders wichtig

18.07.13 -09:24 Uhr

von: Schenny123

Also ich finde den vorderen sichtbaren Teil der Zähne am wichtigsten. Denn bei einem Lächeln sieht der Gegenüber zuerst die Zahnfront. Außerdem sind dort auch Ablagerungen von dem Kaffee und Teekonsum deutlich sichtbar. Aus diesem Grund nehme ich mir für diese Zahnpartie beim Putzen am meisten Zeit.

18.07.13 -09:44 Uhr

von: isavonpisa

Zahnfleischränder sind mir am wichtigesten, und die Innenflächen. Vor allem vorne die Innenflächen sind für mich am schwierigsten zu reinigen. Habe immer das Gefühl ich verrenke mir die Hand dabei.

18.07.13 -09:48 Uhr

von: pptrading

Ich wünsche mir eine besonders effektive Reinigung am Zahnfleischrand und auch in den Zahnzwischenräumen. Hier siedeln sich die Bakterien am häufigsten an und eine gründliche Reinigung ist daher unerlässlich.

18.07.13 -09:58 Uhr

von: Maykanna

Ich wünsche mir eine besonders intensive Reinigung zwischen den Zähnen (gr. Kariesgefahr!), genauso wie auf den Zahnflächen. Ich liebe das Gefühl, wenn die Zähne sich glatt anfühlen, wenn man mit der Zunge drüber streicht!

18.07.13 -10:25 Uhr

von: henry64

…schließe mich der Antwort von pptrading an … das sind die Stellen, an denen man schlechter rankommt ….

18.07.13 -10:36 Uhr

von: kikidieerste

Ich schließe mich der überwiegenden Meinung an: Der Zahnfleischrand ist echt ein Teufel :-) !

Eine Zahnarzthelferin erklärte mir einmal zumThema “richtiges Zähneputzen”: “Die Rückseite der letzten Backenzähne, da muss jeder selbst schauen, wie ihm das gelingt. Viel Glück.”

Und ich wüsste auch gerne, ob Euch Eure Zahnärzte zu Produkten/Marken raten? Ich habe noch aus keinem Zahnarzt herausbekommen, dass elektrische Zahnbürsten gründlicher reinigen (können) als manuelle. Obwohl ich selbst davon überzeugt bin. Aber zu Elmex als Zahnpasta und auch zum Gelee rät jeder. Deshalb glaube ich, dass auch die neue Zahnbürste gut ankommen wird – die Marke ist etabliert und viele Menschen, wie auch ich, vertrauen Elmex.

LG, Kiki

18.07.13 -11:10 Uhr

von: leonlucas08

Die Zahnfleischränder sind mir am wichtigsten sowie die hinteren Backenzähne im Außenbereich.

18.07.13 -16:17 Uhr

von: Mankara

Onlinereporter

Die Zahnzwischenräume sowie das Zahnfleisch sind auch meine Favoriten.

18.07.13 -18:13 Uhr

von: annek666

Zahnfleischrand finde ich am wichtigsten! Und die Außen- und Innenflächen der hintersten Zähne. Da ist Geschick gefragt ;-)

18.07.13 -19:42 Uhr

von: fischersi

Eigentlich ist alles wichtig. Wer weiß schon, wo er Probleme bekommt.

18.07.13 -20:50 Uhr

von: magicmike

Persönlich denke ich auch, dass alle Flächen sauber sein müssen, um Bakterienansammlungen und Folgeerscheinungen zu vermeiden. Von der Optik beim Lächeln die Flächen 2+3

18.07.13 -21:18 Uhr

von: stefanc5

Für den Seiten Bereich mit dem Übergang zum Zahnfleisch.

18.07.13 -23:18 Uhr

von: ohnegleichen

Für die Zahninnenflächen und den Übergang zum Zahnfleisch gebe ich mir besonders Mühe. Ich liebe es, wenn sich die Zähne wunderschön glatt anfühlen.

18.07.13 -23:21 Uhr

von: Normen40

Wie für die meisten, sind für mich alle Bereiche gleichermaßen wichtig. Da mache ich keine Ausnahme. Ich schaue da auch nicht auf die Uhr, es dauert eben solange wie es eben dauert!
Ich habe durch den Test jetzt allerdings einmal darauf geachtet, wie lange im Schnitt zum Zähne putzen brauche und es hat mich dann erstaunt, daß ich ca.3 Minuten dafür benötige. Dabei fiel mir dann auch auf, daß ich mehr Zeit für die Aussenflächen aufwende, als für die Innenflächen.

18.07.13 -23:37 Uhr

von: Normen40

Kurz meine Geschichte damit man auch einmal weiss, das sich Verfärbungen auch durch andere Stoffe entstehen, als nur durch Kaffee, Wein und Zigaretten…..

Durch eine Legionellenvergiftung lag ich von Anfang Januar bis Ende März im Koma. In dieser Zeit sind bei mir keine Zähne geputzt worden (verständl. wie auch mit den Schläuchen). Nachdem ich wieder aufgewacht bin, hat es ca. noch 14 Tage gedauert bis ich selber wieder dazu in Lage war. Dann musste ich zu allem Unglück auch noch mehrmals tägl. mit Betaisodonna (Jod) den Mund ausspülen. Das hat zwar super geholfen, aber ich kann euch sagen, das ich mehr als nur ein paar Verfärbungen hatte und auch noch leicht habe. Seltsam finde ich aber, das nur die vorderen unteren 4 Schneidezähne davon betroffen sind, bei allen anderen ist alles o.k. Am 09.08. steht wieder ein Termin zur PZR an . Ich bin gespannt, was ich (falls ich ausgewählt werde) bis dahin noch weg bekommen kann und möcht auch hoffen das wieder alle strahlend weiss werden, bevor das ganze passiert ist!

19.07.13 -08:23 Uhr

von: Julberry

Ich finde, dass eine besondere und speziell für alle Zahnbereiche optimierte Reinigung wichtig ist. Insbesondere aber für die Kauflächen und die schwer erreichbaren Zahnzwischenräume ist eine besonders gründliche Reinigung wichtig, da hier die Gefahr, Karies zu bekommen, besonders groß ist.

19.07.13 -12:35 Uhr

von: Rolikind

Alles ist wichtig, nicht zu vergessen auch die Zahnzwischenräume – die Zahnfleischtaschen sollten behutsam, aber besonders gründlich gereinigt werden können. Sie bilden schließlich die Substanz einer kräftigen “Zahnhalterung”.

19.07.13 -14:31 Uhr

von: silvia53

besonders wichtig ist mir das Zahnfleisch, da dies die Grundlage für gesunde Zähne ist

19.07.13 -19:54 Uhr

von: thomytiger

wooow, genau das hat mir noch gefehlt, das dürfte die optimalste Zahnbürste überhaupt sein!

19.07.13 -22:08 Uhr

von: christin1981

Onlinereporter

für alle 3 Bereiche, denn alle Bereiche benötigen eine besondere Reinigung.

20.07.13 -08:33 Uhr

von: tarasca

Alle sind wichtig, aber das Zahnfleisch braucht noch mal einen Touch mehr.

20.07.13 -10:44 Uhr

von: blume65

Alle Bereiche müssen optimal erreicht und gesäubert werden-möglichst eben mit einem Putzgerät

20.07.13 -12:31 Uhr

von: susi12

Ich wünsche mir eine bessere Reinigung des Unterkiefers. Bei der professionellen Zahnreinigung ist das für mich immer ein Problem (Zahnstein). Ich habe auch ein wenig Sorge mit Zahnfleischtaschen. Deshalb ist die Reinigung der Zahnzwischenräume mir sehr wichtig.
Ich bin nun gespannt, ob die elmex ProClinical A1500 meinen Anforderungen gerecht wird.

20.07.13 -18:04 Uhr

von: Frieza

Natürlich sind alle Bereiche des Mundes wichtig zu reinigen, da man eben nur einmal feste Zähne hat.
Eine Reinigung der Innenflächen finde ich aber besonders wichtig, da sich hier häufig Zahnstein bilden kann, weil es eben nicht optimal einsehbar ist. Ich hoffe, dass die Schalltechnologie hier Abhilfe schaffen kann.

20.07.13 -19:57 Uhr

von: MrFisherman

Zahnfleischrand und besonders die Zahnzwischenräume sind bei mir immer ganz fies.
Wer an Zahnseide sparrt bekommt da eins auf den Deckel….
zumindest ists bei mir so….

20.07.13 -22:44 Uhr

von: Borsalina

Der Zahnfleischrand ist besonders sensibel, bei falscher Technik putzt man da eher die Bakterien unter den Zahnfleischsaum, was zu Parodonditis führen kann. Nicht schön!

21.07.13 -11:04 Uhr

von: Xena2009

Für mich sind die Zahnzwischenräume immer besonders wichtig, außerdem wünsche ich mir eine Möglichkeit, besser hinter den letzten Backenzahn heranzukommen.

21.07.13 -12:30 Uhr

von: sunily

Der Zahnfleoschrand ist sehr empfindlich und sehr schwierig zu reinigen. Das ist mit einer manuellen Zahnbürste schwierig zu reinigen, vorallem, wenn man nicht das nötige Feingefühl dafür hat. Ich denke, eine elektrische Zahnbürste ist sensibler und gründlicher, weil sie dem Bediener die fehlende Feinmotorik abnehmen kann ;)

21.07.13 -13:04 Uhr

von: sternchen1981

Für den Bereich am Zahnfleisch, würde ich mir eine individuelle Reinigung wünschen. Da dieser Bereich bei mir etwas empfindlich ist.

21.07.13 -16:24 Uhr

von: MichaHirsch

Am Zahnfleischrand ( sehr empfindliche Stelle )

21.07.13 -17:33 Uhr

von: saangel77

Onlinereporter

Zahnfleischrand wäre spitze. Der Test beim Zahnarzt beweist meine Kauflächen sind eingentlich immer sauber, aber die vordere Außenseite der Zähne nicht immer so doll..

21.07.13 -20:34 Uhr

von: purzelbaerchen3

Für den Zahnfleischrand, gerade bei den Weisheitszähnen ; dafür habe ich mir sogar eine Kinderzahnbürste angeschafft, damit ich die Region besser putzen kann.

21.07.13 -20:48 Uhr

von: SuesseSahne

Die individuelle Reinigung ist mir besonders am Zahnfleischrand wichtig!!!

21.07.13 -22:06 Uhr

von: Schnitte33

Auch ich finde für mich besonders den Zahnfleischrand wichtig. Mein Sohn hat eher Probleme damit, die Kau flachen zu reinigen, da seine Rillen noch sehr tief und wenig abgenutzt sind.

21.07.13 -22:50 Uhr

von: jennica

Zahnfleischrand. Mein Zahnarzt sagt immer ich soll nicht so fest putzen, weil ich mir schon mein Zahnfleisch weggeputzt habe. Ich habe aber immer das Gefühl, dass meine Zähne nicht wirklich sauber sind, wenn ich nicht mit einem gewissen Druck putze.

22.07.13 -08:01 Uhr

von: justus24

für mich Zahnfleischrand